PariDienst GmbH

Navigation

Gerecht durchs Leben

Beratungsstelle Münster

 

HÖRBEHINDERUNG

 

Eine Hörbehinderung ist unsichtbar und bleibt dem Umfeld somit erst einmal verborgen. Die meisten Menschen wissen nicht um die Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen, die weit über das Problem "nicht gut" oder "gar nicht" hören zu können hinausgehen.

Jeder Mensch steht im Laufe seines Lebens vor Herausforderungen. Nahezu jeder Lebensbereich wird durch eine Hörbehinderung zusätzlich mehr oder weniger stark beeinflusst. Wenn es mal nicht gelingt, selbständig eine Lösung zu finden, gibt es viele Möglichkeiten, sich themenspezifisch beraten zu lassen.

Sie dürfen bei uns sowohl den individuell benötigten Kommunikationsrahmen, inklusive technischer Hilfsmittel, als auch fachlich fundierte Kompetenzen rund um das Thema Hörbehinderung und den damit verbundenen Schwierigkeiten erwarten.

Unser Beratungsangebot richtet sich sowohl an schwerhörige und ertaubte, sowie an taube bzw. gehörlose Menschen. Auch Angehörige und Kontaktpersonen finden bei uns Rat.

 

 

BERATUNG

 

Wir informieren und unterstützen bei Fragen zu:

 

  • Schwierigkeiten in allen Lebenslagen z.B. Erziehungsprobleme, Trennung, Gewalt, Alkohol, psychische Probleme, Probleme mit Ämtern und beim Schriftverkehr etc.
  • dem Umgang mit der Hörbehinderung
  • technischen Hilfsmitteln
  • dem Schwerbehindertenausweis
  • speziellen Angeboten für hörbehinderte Menschen
  • Vermittlung und Kostenklärung von Gebärdensprach- und Schriftdolmetschern (nicht im Arbeitsleben)

 

Wir sind Anlaufstelle für:

 

  • hörbehinderte Menschen
  • Angehörige
  • Kontaktpersonen bei Ämtern, Schulen, Krankenhäusern etc.
  • Vereine, Selbsthilfegruppen
  • Interessierte

 

SPEZIFISCHE ANGEBOTE

 

  • Themenbezogene Gruppenangebote für Frauen, Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Unterstützung der Selbsthilfe
  • Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen für Betroffene und Multiplikatoren, Dienste und Einrichtungen
  • Bereitstellung von Technik für schwerhörige Menschen
  • Beratung für gehörlose Menschen in deutscher Gebärdensprache
  • Psychosoziale Prozessbegleitung für Opfer von Gewalt

 

Wir arbeiten:

 

  • kostenlos
  • vertraulich (Schweigepflicht)
  • mit einem tragbaren Ringschleifensystem für 1:1 Beratungsgespräche

Tel.: 0251 61 85 124; Fax: 0251 61 85 152

Mobil: 0173 99 45 697

- Beratung für gehörlose Menschen

- Beratung in Deutscher Gebärdensprache

- Beratung für Menschen der Gebärdensprachgemeinschaft

 

Ute Tillmann
tillmann@parisozial-muensterland.de
Tel.: 0251 61 85 121
Beratung für schwerhörige Menschen

Kontakt

 

PariSozial Münsterland gGmbH

Beratungsstelle für hörbehinderte Menschen

Dahlweg 112 | 48153 Münster

E-Mail: hoerbehindert-ms@parisozial-muensterland.de

Telefon: 0251 61 85 124

Videoberatung: Messengerdienst SIGNAL (WhatsApp wird nicht mehr verwendet) oder Google Meet (bitte Termin vereinbaren)

 

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

Montag - Donnerstag 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Freitag 10.00 - 12.00 Uhr

Termine finden nur nach Vereinbarung, auch außerhalb der angegebenen Zeiten statt. Offene Sprechzeiten finden NICHT statt.

 

 

 

 

Zurück